Fisch in Dill-Curry-Honig-Sauce

★★★★★

• Respekt wer selber kocht, Fisch

Zutaten

2 Portionen Fisch nach Wahl

250 ml Sahne

50 ml Milch

2 TL Honig

2 TL Dill, getrocknet

1 TL Currypulver (Masala Curry)

2 EL Zitronensaft oder Limettensaft

0,5 Zwiebeln

0,5 Zehen Knoblauch

2 TL Brühepulver

1 TL Pfeffer

1 Prise Zucker

Salz

Speisestärke

Fett zum Braten

Zubereitung

Die Zwiebel und den Knoblauch in feine Würfel schneiden.

Den Fisch mit etwas Pfeffer und Curry würzen und mit etwas Fett in der Pfanne braten.

Den gebratenen Fisch aus der Pfanne nehmen, dann zuerst die Zwiebelwürfel und etwas später den Knoblauch hinzugeben und beides für etwa 1 - 2 Minuten im verbliebenen Fett anbraten, bis die Zwiebeln glasig sind.

Anschließend die Sahne und die Milch hinzugeben.

Sobald die Sauce wieder köchelt, den Honig unterrühren und Dillspitzen, Masala Curry, Brühe und Zitronensaft hinzugeben.

Mit Speisestärke die Sauce andicken.

Nach Zugabe einer Prise Zucker noch mit wenig Salz und viel Pfeffer abschmecken.

Die Sauce schließlich einige Minuten ziehen lassen. Der Fisch kann auch in die Sauce gelegt werden, um wieder heiß zu werden.

Dazu passt natürlich besonders gut Reis.