Tacosalat

★★★★★

• Respekt wer selber kocht, Salate

Zutaten

500 g Rinderhackfleisch

1 große Zwiebel

2 Knoblauchzehen

1 Beutel El Fuego Taco-Mix

1 Eisbergsalat

4 Tomaten, gewürfelt

1 Salatgurken, gewürfelt

1 grüne Paprika, gewürfelt

1 Dose Mais

1 Dose Kidneybohnen

1 Becher Creme fraiche

1 Becher Schmand

1 Becher saure Sahne

2 Beutel Reinbekäse Emmentaler

etwas Remoulade

etwas geriebener Parmesan

Tabasco bei Bedarf

nach Bedarf Nachos

Salz und Pfeffer

Zubereitung

Das Hackfleisch mit Zwiebel und Knoblauch anbraten.

Die Taco-Gewürzmischung nach Packungsanweisung dazugeben.

Eventuell mit etwas Tabasco scharf abschmecken.
Ca. 20 Minuten köcheln lassen.

Den Eisbergsalat putzen und in Streifen schneiden.

Tomaten, Salatgurke und Paprikaschote mit den anderen Zutaten nacheinander in eine Schüssel schichten.

Das fertige Hackfleisch darüber geben.

In einer Schüssel nun Creme fraiche, Schmand, saure Sahne und Remoulade mischen.

Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Parmesan und Kräutern abschmecken.

Die Masse über das Hackfleisch geben und den geraspelten Käse darauf verteilen.

Etwas andrücken und einige Stunden bis zum Verzehr ziehen lassen.

Die Nachos kurz vor dem Servieren auf dem Salat verteilen.
Nach Möglichkeit nicht durchmischen, dann bleibt der Salat länger haltbar.